Langes Haar

Langes Haar hat meist unterschiedliche Strukturen: Am Ansatz meist fettig, in den Längen und Spitzen eher trocken. Daher ist es unumgänglich, das Haar unterschiedlich zu pflegen. Shampoos sollten grundsätzlich nur auf die Ansätze aufgetragen und einmassiert werden. Beim Abspülen genügt es, wenn das Shampoo über das restliche Haar abläuft. Danach ist es empfehlenswert, einen speziellen Conditioner in Längen und Spitzen einzukneten und einwirken zu lassen, damit das Haar beim anschließenden Kämmen nicht all zu sehr leidet. Langes, nasses Haar sollte man am besten mit einem großzinkigen Kamm - von den Spitzen zu den Ansätzen hin - entwirren. Nach dem Trocknen sorgen Haarspitzenfluids für Schutz vor Haarspliss und Glanzsprays für Brillianz.


Eine Haarverlängerung empfiehlt sich für Kunden, denen das Wachstum des Eigenhaares zu lange dauert.

Empfohlenes Pflegeprodukt